So können Sie Edelmetalle / Scheidgut zum Tagespreis an die ESG verkaufen

Zum Ver­kauf der Edelmetalle Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium an die ESG ste­hen Ihnen fol­gen­de Wege offen:

A. Persönliche Anlieferung

Sie kommen mit Ihren Edelmetallen nach Terminabsprache persönlich bei uns in der Kehler Zweigstelle der ESG vorbei. Wenn es sich um sofort analysierbares Material handelt, können Sie bei der Analyse anwesend sein und den Gutschriftsbetrag nach Wertfeststellung gleich bar oder auf Ihr Konto überwiesen erhalten.

Materialien, welche für eine Analyse zunächst präpariert werden müssen (Schlämme, Gekrätz,...), können Sie bei uns abgeben und erhalten einen Einlieferungsbeleg. Sowie das Scheidergebnis dann vorliegt, setzen wir uns mit Ihnen zwecks der Abrechnung in Verbindung.

Unser Personal ist spieziell für den Ankauf von Edelmetallen geschult und unsere Ankaufräume sind jeweils mit moderner Analysetechnik ausgestattet. Wir können Ihnen somit stets eine sichere, schnelle und seriöse Analyse und Ankaufabwicklung Ihrer Edelmetalle zusichern.

ESG Info-Telefon für Terminabsprachen: +49 7851 63681-35

B. Versandanlieferung/Postankauf

Sie können uns Ihre Edelmetalle / edelmetallhaltigen Scheidgüter mit einem Ausdruck unseres Begleitschreibens gut verpackt und ausreichend frankiert in einem Paket unkompliziert per Postdienstleister an unser Mutterhaus in Rheinstetten bei Karlsruhe senden. Hierfür richteten wir eigens 1999 unseren Postankaufservice ein.
Postpakete mit einem Materialwert unter 2.500 EUR sind über uns versichert, sofern Sie unsere Informationen zum sicheren Versand beachten.

Wir ermitteln nach Materialeingang in unserem Edelmetallprüflabor in Rheinstetten den Wert und teilen Ihnen diesen postalisch oder auf Wunsch per Telefon oder E-Mail mit. Inhomogene Materialien werden zur exakten Analyse vorab eingeschmolzen und dann in unserem Labor auf die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium analysiert. Scheidgüter welche sofort analysiert werden können, gehen direkt ins Prüflabor des ESG Mutterhauses.

Den Gutschriftsbetrag erhalten Sie nach der Wertfeststellung auf das von Ihnen im Edelmetall-Begleitschreiben angegebene Konto überwiesen.

Sollten Sie wider Erwarten mit unserem Ankaufspreis nicht einverstanden sein oder es sich in der Zwischenzeit anders überlegt haben, bekommen Sie Ihre Wertgegenstände unkompliziert zu Ihren Lasten zurück. Bitte teilen Sie uns Ihren Rücktrittswunsch postwendend nach Wertmitteilung mit. Kosten für die Wertermittlung werden Ihnen selbstverständlich keine berechnet. Nach Eingang bei uns im Hause wird Ihr Material stets noch 5 Arbeitstage (Montag – Freitag) separat aufgehoben.